DrSmile logo

Professionelle Zahnaufhellung für zuhause

Du hast Deine gelben Zähne satt? Der Weg zu perfekt weißen Zähnen ist zum Glück alles andere als kompliziert. Fürs Zähneaufhellen (= Bleaching) gibt es mehrere Methoden, die wir Dir hier kurz vorstellen:


Methoden der Zahnaufhellung

Die wichtigste Frage zuerst: Wie bekommt man weiße Zähne? Für weißere Zähne gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Professionelle Zahnaufhellung beim Zahnarzt: Meistens ist damit UV-Bleaching gemeint. Aber auch eine Schiene für zuhause, in die Du Bleaching Gel füllst, wird häufig von Zahnärzt*innen angeboten.

  • Professionelles Homebleaching: Zahnaufhellung mit hoch effektiven Medizinprodukten ist auch ganz bequem zuhause möglich. Mit dem DrSmile Home Whitening hast Du bereits nach nur einer Anwendung signifikant weißere Zähne.

  • Bleaching Produkte aus der Drogerie und dem Internet: Diese sind schwächer konzentriert als medizinische Produkte, sind aber meistens günstiger. Da es sich um keine Medizinprodukte handelt, sind Deine Zähne einem Risiko ausgesetzt.

  • Hausmittel: Von Backpulver bis hin zu Aktivkohle finden sich zahlreiche Tipps für weiße Zähne im Internet. Doch Vorsicht: Viele Hausmittel greifen den Zahnschmelz an! Mehr dazu später.

Welche Methode ist die beste Zahnaufhellung?

Das kommt ganz darauf an, welches Ergebnis du erzielen möchtest und wie lange dieses haltbar sein soll. Für strahlend weiße Zähne raten wir Dir zu einer professionelle Zahnaufhellung, da bei dieser Methode sichere Medizinprodukte zum Einsatz kommen und die Effekte am stärksten sind. Legst Du darauf eher weniger Wert und möchtest eine möglichst günstige Zahnaufhellung, sind Produkte aus der Drogerie oder Hausmittel wahrscheinlich besser geeignet.


Wie lange hält Bleaching an?

Das hängt zunächst von der Methode ab. Wurde ein professionelles Zahnbleaching durchgeführt oder hast Du ein Produkt aus der Drogerie verwendet? Stripes hellen die Zähne meist nur oberflächlich auf und dunkeln daher schneller wieder nach. Bei professioneller Schiene mit medizinischem Bleaching Gel oder UV-Bleaching kannst Du bis zu vier Jahre mit schönen Zähnen rechnen. 

Damit die Zähne weiß bleiben, verringere bitte den Konsum von Kaffee, Tee, Rotwein sowie Zigaretten. 


Kosten der kosmetischen Zahnaufhellung

Die professionelle Zahnaufhellung beim Zahnarzt kostet im Normalfall zwischen 300 und 700 Euro. Gehörst Du zu den DrSmile Patient*innen, kannst Du bei unseren Ärzt*innen das DrSmile Home Whitening Set bestellen. Die Kosten fürs Zähne bleichen betragen bei DrSmile 199€. Das schonende Medizinprodukt ist in ganz Deutschland und Österreich, wie Berlin, Wien, München und Hamburg verfügbar.


Professionelle Zahnaufhellung ganz entspannt zuhause

Gegen Zahnverfärbungen kannst Du auch zuhause sehr gut vorgehen. Beim Homebleaching trägst Du über Nacht eine Schiene, in die das Bleaching Gel gefüllt wird. Entscheidend ist die Konzentration des Carbamidperoxids, denn dieses dringt leicht in die Oberfläche des Zahnes ein und spaltet Farbpigmente auf. Die Zähne sind bereits nach der ersten Nacht deutlich weißer.

Das DrSmile Home Whitening Set ist als Medizinprodukt deklariert, somit darf die Konzentration des Carbamidperoxids 10% betragen. Das führt zur schnelleren und sichtbaren Aufhellung. Dringend abzuraten ist von höher konzentrierten Bleichmitteln, die über den Versandhandel und ohne ärztliche Kontrolle im Internet angeboten werden! Deine Zahngesundheit kann dadurch gefährdet werden.

DrSmile Home Whitening

Zahnaufhellung zuhause: Wie oft?

Was ist bei der kosmetischen Zahnaufhellung zu beachten? Damit Du Deine gewünschte Zahnfarbe erreicht, kannst Du den Bleaching-Prozess mehrere Male wiederholen. Jedoch kann es sein, dass Deine Zähne für kurze Zeit empfindlicher werden. Kläre daher mit Deiner Ärzt*in ganz genau, wie oft Du das Bleaching Gel anwenden darfst. 


Natürliche Zahnaufhellung mit Hausmittel?

Um weiße Zähne zu bekommen, setzen viele auf Hausmittel. Hier ein kleiner Überblick:

  • Backpulver: Am besten Hände weg davon! Backpulver kann die Zähne - besser gesagt, den Zahnschmelz angreifen. Folge: Nach anfänglich leichter Aufhellung nur noch stärkere Zahnverfärbungen. Fazit: schädlich.

  • Kokosöl: Ist besonders fürs morgendliche Ölziehen beliebt. Ob die Zähne wirklich weißer werden, ist noch nicht bewiesen. Aber die Zähne tragen auch keinen Schaden davon.

  • Aktivkohle aus Kokosnuss: Ja, es gibt eine Aufhellung. Nein, diese Methode ist nicht gesund. Da die Aktivkohle wie ein Schleifpapier wirkt, zerkratzt sie Deine Zahnoberfläche. Farbpartikel können sich daraufhin in den Rillen leichter absetzen und die Zahnverfärbung noch verstärken.

  • Kurkuma: Wirkt im Mundraum antibakteriell und kann Entzündungen lindern. Ob das Gewürz stark genug ist, um die Zähne weiß zu machen, bleibt dahingestellt.

  • Zahnpasta: Zahncremes für weiße Zähne können tägliche Verfärbungen erfolgreich entfernen. Verwende sie aber nicht zu häufig, da diese an der Zahnoberfläche reiben.

Wie schädlich ist Zähne-Bleichen?

Für gesunde Zähne stellt Zähne-Bleachen normalerweise kein Problem dar. Begib dich aber in professionelle Hände, um die Zahngesundheit sicherzustellen. Zahnaufhellung kann mit den falschen Produkten oder bei falscher Anwendung nämlich durchaus schädlich sein! Hochkonzentrierte Zahnbleaching-Sets, die nicht als Medizinprodukt deklariert sind, können nachhaltig negative Auswirkungen haben. 

Für das Bleaching der Zähne werden bei DrSmile nur lang erprobte, kontrollierte und zugelassene Medizinprodukte verwendet. Ihre besondere Rezeptur verhindert Zahnschäden und scheint die Zahnsubstanz sogar zu härten.

Wo kannst Du professionelle Zahnaufhellung kaufen?

Professionelle Zahnaufhellung für zuhause kannst Du entweder bei Zahnärzt*innen in der Praxis oder im Internet kaufen. DrSmile Patient*innen können im DrSmile Shop ganz einfach ein medizinisches Homebleaching-Set (DrSmile Home Whitening) anfordern.

Erfolgsgeschichten

Vorher-Nachher-Ergebnisse: Zahnkorrektur mit durchsichtigen Zahnschienen

Amelie

3 Monate - Lückenstand

Michael

9 Monate - Engstand

Sümeyra

10 Monate - Engstand

Michael

7 Monate - Kreuzbiss

Laura

9 Monate - Tiefbiss

Taoufik

6 Monate - Engstand

Alice-Katharina

9 Monate - Tiefbiss

Jide

9 Monate - Lückenstand

Aylin

10 Monate - Engstand

Gudrun

10 Monate - Engstand

Katja

6 Monate - Tiefbiss

Nate

13 Monate - Engstand

Vorher-Nachher-Ergebnisse: Zahnkorrektur mit durchsichtigen Zahnschienen

Die DrSmile Zahnschienen - Über uns

Wir bieten Dir eine geeignete Alternative zu festen oder losen Zahnspangen. Unsere durchsichtige Zahnschienen sind hervorragend für Erwachsene geeignet, denn sie kann problemlos und unauffällig im Berufs- sowie Privatleben getragen werden. Die Zahnkorrektur dauert dabei - je nach Ausgangssituation - nur wenige Monate.

Bei DrSmile gibt es keine versteckten Kosten. Das heißt, dass die Kosten der Zahnschiene von Anfang an klar kommuniziert und fixiert werden. Die Kosten für die Aligner richten sich nach der Komplexität der Zahnkorrektur. Dabei wird zwischen leichten, mittleren und komplexen Zahnfehlstellungen unterschieden. Unsichtbare Zahnschienen für leichte Fehlstellungen gibt es ab 33 € im Monat. Die Nachbehandlung übernehmen wir. 

Überzeuge Dich selbst von Deinem perfekten Lächeln. 

Kund*innen Feedback
4.7 / 5
Feedback ansehen
certificate
small-inverse-colorful-e7rghx
Unsere Zahnschienenarrow
Kontaktarrow
Folge uns
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon
  • social icon

©2021 DrSmile