DR SMILE Retainer: Bitte nicht bewegen!

Der DR SMILE Dauerretainer sorgt nach den Zahnschienen dafür, dass Deine Zähne sich nicht erneut verschieben. Vereinbare jetzt Deinen Beratungstermin und genieße dein strahlendes Lächeln länger.

Dauerretainer Infotermin!
DR SMILE: Fester Retainer (Drahtretainer)

Nach den Zahnschienen

drs-gradient-desktop-circle-orange-pink
DR SMILE Was ist ein fester Retainer?

Was ist ein Retainer?

Zähne bewegen sich ein Leben lang. Damit sich Deine Zähne nicht erneut verschieben, musst Du sie retinieren.

Am sichersten geht dies mit dem DR SMILE Dauerretainer. Der Dauerretainer ist ein maßgefertigter dünner Draht, der auf die Rückseite Deiner Zähne angebracht wird. Dort ist er nicht sichtbar und hält Deine Zähne in ihrer aktuellen Position.

Deinen Dauerretainer kannst Du direkt mit Deinen Zahnschienen bestellen. Dann erhältst Du Deinen Dauerretainer mit Deiner DR SMILE Box. Sobald Du Deine Anwendung abgeschlossen hast, vereinbarst Du dann einen Termin in einer unabhängigen Ordination zum Einsetzen des dünnen Drahtes.
Alternativ kannst Du Dein Lächeln mit einer Retainer-Schiene von DR SMILE retinieren. Diese trägst Du jede Nacht.

DR SMILE Retainer: Dauerretainer aus Draht

Vorteile Deines DR SMILE Dauerretainers

Sicher Dein Lächeln mit modernster Retinierungs-Technologie.

  • von vorne unsichtbar

  • fixiert die Zähne dauerhaft

  • kaum spürbar, dank maßgefertigtem Draht

  • maximale Haltbarkeit

Wichtig für Dich zu beachten: Sobald Du Deine letzte Zahnschiene 14 Tage getragen hast, sollte direkt ein Beratungstermin für Deine Dauerretainer vereinbart werden.
Wie Du während dem Tagen der Zahnschienen sicher gemerkt hast, sind Zähne sehr flexibel. Und ebenso schnell wie sich Deine Zähne mit Zahnschienen begradigt haben, verschieben sich Deine Zähne ohne Retention wieder. Genau das willst Du unbedingt verhindern.
Deine letzte Zahnschiene eignet sich aufgrund des Materials leider nicht, um Deine Zähne dauerhaft gerade zu halten.
Deshalb: Buche Dir frühzeitig Deinen Beratungstermin für den Dauerretainer, trage bis zum Einsetzen weiterhin Deine letzte Zahnschiene und behalte Dein neues Lächeln.

Die verschiedenen Retainer-Arten

Definiert werden Retainer in der Zahnmedizin als Zahn-Stabilisatoren, die verhindern, dass sich die Zähne in ihre ursprüngliche Position zurück bewegen. Angewendet werden Retainer nach einer kieferorthopädischen Anwendung im Rahmen des Retention-Prozesses. Im Zusammenhang mit dem Verb 'to retain', stammt der Begriff Retainer aus dem Englischen und wird ins Deutsche als festhalten bzw. stabilisieren übersetzt.

Retainer-Draht oder Schiene – Das ist der Unterschied

Grundsätzlich werden zwei Arten von Retainern unterschieden. Abhängig von der zuvor behandelten Zahnfehlstellung kann entweder ein fester oder ein herausnehmbarer Retainer angewandt werden. Ein fester Retainer ist ein fest sitzender dünner Draht aus Metall, welcher an der Zahnrückseite des Ober- oder Unterkiefers befestigt wird. Der Drahtretainer wird besonders nach der Anwendung von Zahnschienen bei starken Zahnfehlstellungen empfohlen, um zu verhindern, dass sich die Zähne zurück in ihre Ausgangsposition verschieben. Ein herausnehmbarer Retainer ist eine Retainerschiene aus Kunststoff. Diese sollte die ersten acht Wochen nach der Anwendung der Aligner 22 Stunden pro Tag getragen werden und anschließend weiterhin zum Schlafen.

DR SMILE bietet beide Varianten an. Deinen herausnehmbaren Retainer (Retainer-Schiene) erhältst Du für 99 Euro im DR SMILE Shop. Entscheidest Du Dich allerdings für einen festen Retainer (DR SMILE Dauerretainer), kannst Du diesen direkt mit Deinen DR SMILE Zahnschienen bestellen.

DR SMILE Zahnschiene & Retainer

Ist ein Retainer sinnvoll – Ja oder nein?

Wenn Du die mit den Zahnschienen erreichte Position Deiner Zähne sichern willst, ist ein Retainer absolut notwendig. Denn ein Retainer sorgt dafür, dass Deine Zähne in ihrer Position gehalten werden. Das menschliche Gebiss und die einzelnen Zähne neigen von Natur aus dazu, sich zu verschieben. Nach 10 Jahren liegt die Rückfallwahrscheinlichkeit der Zähne bei etwa 90%. Sinnvoll ist der Einsatz eines Retainers deshalb durchaus – egal ob Retainer-Schiene oder DR SMILE Dauerretainer – und ist für Dein dauerhaft schönstes Lächeln unbedingt nötig.

Wie wird der Draht-Retainer befestigt?

Ein DR SMILE Dauerretainer kann im Ober- sowie Unterkiefer befestigt werden. Angebracht wird der maßgefertigte Titanretainer mit einem transparenten Spezialkleber auf der Innenseite der Zähne, wobei zwischen verschiedenen Modellen unterschieden wird. Der 3-3-Retainer reicht von Eckzahn zu Eckzahn, bei einem 4-4-Retainer werden zusätzlich die ersten Backenzähne mit einbezogen.

DR SMILE Dauerretainer

Wie viel kostet ein Retainer?

Je nachdem, für welche Retainer-Variante Du Dich entscheidest, kommen unterschiedliche Kosten auf Dich zu.

  • DR SMILE Retainer-Schiene: Eine Retainer-Schiene erhältst Du für 99 Euro im DR SMILE Shop.

  • DR SMILE Dauerretainer: Deine Kosten für einen maßgefertigten Dauerretainer erfährst Du in Deinem Korrekturplan oder direkt über den DR SMILE Support.

Werden Zahn-Retainer für Erwachsene von der Krankenkasse bezahlt?

Erwachsene profitieren zwei Jahre nach einer Anwendung mit Zahnschienen von DR SMILE von einer Kostenübernahme für die Folgeanwendung mit herausnehmbaren Retainern durch die Krankenkasse. Anders hingegen sieht es beim Retainer-Draht aus. Die Kosten für eine Retention mit festen Dauerretainern übernimmt die Krankenkasse hierbei nur bei einem Engstand im Unterkiefer Bereich von Grad 3.

Wird eine weitere Anwendung nach Ablauf der zwei Jahre benötigt, trägt der Patient den vollen Preis für Reparaturen oder Neuanfertigungen.

Wie lange muss ein Retainer getragen werden?

Die empfohlene Tragedauer eines Retainers ist in den meisten Fällen lebenslang. Im Normalfall jedoch mindestens die Dauer der zuvor durchgeführten Zahnanwendung.

Die herausnehmbare Retainer-Schiene von DR SMILE solltest Du nach Deinem letzten Aligner 8 Wochen lang 22 Stunden pro Tag tragen. Anschließend trägst Du Deine Retainer-Schiene nur noch nachts zum Schlafen.

Wie reinigt man einen Retainer?

Dauerretainer:

  • Mit einer Zahnbürste und einer Interdentalraumbürste, anstelle von Zahnseide, für eine Säuberung der Zahnzwischenräume und unter- und oberhalb des Retainer-Drahtes.

Herausnehmbare Retainer / Retainer-Schiene:

  • Mit einer Zahnbürste und einer milden Zahncreme. Achte bei der Zahnbürste darauf, dass sie weiche Borsten hat, um den Retainer nicht zu beschädigen.

Für eine langanhaltend gründliche Reinigung des Retainer-Drahts ist es ebenso empfehlenswert, zweimal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Kaputter Retainer-Draht – Was nun? 

Vor allem aufgrund der dauerhaften Anbringung des Retainer-Drahtes kann es dazu kommen, dass sich der Draht nach einigen Jahren löst, bricht oder locker wird. Um eine Verschluckungsgefahr des Retainers zu vermeiden, solltest Du bei einem kaputten Retainer so schnell wie möglich Deine*n Zahnärzt*in oder Kieferorthopäd*in aufsuchen. Diese*r kann den kaputten Retainer entfernen und durch einen neuen ersetzen.

Reparatur, Wiederbefestigung und Ersatz von Retainern

Grundsätzlich besteht für den DR SMILE Retainer-Draht eine Garantie von 2 Jahren. Muss Dein Draht nach Ablauf der Garantie ausgetauscht oder repariert werden, musst Du für die Retainer Kosten leider selbst aufkommen. Diese sind abhängig vom Umfang der Reparatur. 

Können sich die Zähne trotz Retainer verschieben? Diese Probleme können auftreten

Im Normalfall sollten sich die Zähne bei richtiger und fester Anbringung des Retainer-Drahtes nicht verschieben. Ebenso ist die Verschiebung bei empfohlener Tragedauer der Retainer-Schiene auszuschließen. Es kann jedoch durchaus vorkommen, dass nach öfterem Herausnehmen der Schiene ein Druckgefühl bei erneutem Tragen spürbar ist. Sollte das der Fall sein, sollte der Retainer wieder öfter getragen werden, um eine Verschiebung der Zähne aufzuhalten.

Was ist eine Retentionsschiene?

Eine Retentionsschiene ist ein anderer Begriff für eine Retainer-Schiene. Der Begriff Retentionsschiene leitet sich von dem englischen Verb „to retain“ ab und bedeutet „festhalten“ sowie „fixieren“. Hierbei ist der Name Programm, denn der Gefahr einer erneuten Verschiebung der Zähne wird durch die regelmäßige Benutzung eines Retainers entgegengewirkt.

Bei der Retentionsschiene handelt es sich dabei um eine herausnehmbare Zahnschiene, die ebenfalls aus Kunststoff hergestellt wird. Individuell auf Dein Gebiss angepasst, passt sie exakt über den gesamten Zahnbogen des Ober- beziehungsweise des Unterkiefers. In der Regel kommt diese Methode nach der Anwendung kleinerer bis mittelschwerer Zahnfehlstellungen im Rahmen der kieferorthopädischen Anwendung zum Einsatz.

DS FAQ Desktop Gradient Background

Häufig gestellte Fragen

  • Vereinbare Deinen Dauerretainer-Termin bitte so zeitnah wie möglich nach dem Abschluss Deiner Behandlung. Je schneller Dein Dauerretainer eingesetzt wird, desto besser. Bitte trage unbedingt bis dahin weiter Deinen letzten Aligner-Step.

  • Dauerretainer sind für die Ewigkeit gedacht, sie halten also im Idealfall für immer. Auf den Retainer-Draht erhältst Du von uns sogar eine 2-jährige Garantie.

  • Der DR SMILE Dauerretainer ist maßgefertigt und schmiegt sich den Zähnen optimal an. Die kleinen Klebepunkte halten den Draht an Ort und Stelle.  Unsichtbar auf der Innenseite der Zähne angebracht, kann die Zunge den Dauerretainer spüren. Das ist zu Beginn ungewohnt. Aber nach ein paar Tagen gewöhnst Du Dich daran und vergisst den Dauerretainer vollkommen.

  • Nein. Der Dauerretainer beeinträchtigt das Essen nicht und tut auch nicht weh. 

  • Du kannst Deine Zähne mit dem DR SMILE Dauerretainer wie gewohnt putzen und pflegen. Statt Zahnseide kannst Du für die Zahntaschen der Frontzähne nun Interdental Bürstchen nutzen. Mit ihnen kommst du optimal in die Zahnzwischenräume.

  • Noch Fragen?

    Dein Kontakt bei DR SMILE

    HP Treatment CustomerService round

    Jennifer und Team